Langsam ist es wieder so weit: Ich will frische und obstige Drinks. Nicht mehr nur den Gin Tonic, den ich im Winter so gerne trinke. Es darf langsam auch schon wieder nach Sommerabend auf dem Balkon schmecken. Wenn man den kühlen Drink in der Hand richtig genießt, Pläne für´s Wochenende schmiedet und es sich einfach nur gut gehen lässt.

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0119

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0121

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0130

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0136

Seitdem ich den Kräutergarten-Turm habe, nutze ich unsere Kräuter wieder viel mehr und stärker. Am liebsten mache ich an jedes Gericht irgendetwas anderes – Hauptsache frisch und vom eigenen Balkon. Minze hab ich den ganzen Winter in rauen Mengen verwendet. Ich hatte eine Art orientalische Phase und habe nicht nur ständig mit Minze gekocht, sondern hatte auch ständig Lust auf frisch aufgegossenen Minztee. Im Winter habe ich große (!!!) Sträuße Minze in meinem türkischen Lieblingssupermarkt besorgt und im Kühlschrank gelagert. Jetzt haben wir frische Minze auf dem Balkon und ich schwenke langsam in meinen Kräutergarten um.

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0115

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0113

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0112

Ein Drink mit Minze. Und Wodka. Weil mir der Sinn nach Wodka steht, nach all dem Gin Tonic, den ich über den Winter getrunken hat. Caipiroska fand ich lahm. Außerdem trinke ich viel zu gerne Caipirinha, als dass ich den Drink mit Wodka verändern wollte. Als ich so überlegt habe, ist mir eingefallen, dass ich (in meiner Abi-Zeit) neben Malibu-Multi (bäääääh!) auch immer mal wieder ganz gerne schwarzen Wodka mit Apfelsaft getrunken habe.

Die Erwachsenen-Version ist nicht mehr mit schwarzem Wodka und statt schnödem Billigsaft vom Discounter gibts einen naturtrüben Bergapfelsaft von Kohl mit feiner Minze.

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0112

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0109

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0105

Zutaten:
Wodka
Bergapfelsaft mit Minze von Kohl
frische Minze
Eiswürfel

Zubereitung:
1. Zuerst kommen die Eiswürfel ins Glas – ich nehme meistens nur einen oder zwei, damit der Drink nicht zu stark verwässert.
2. Pro Drink schüttest du 4 cl Wodka über die Eiswürfel ins Glas und streust die kleingehackte frische Minze darüber.
3. Das restliche Glas füllst du mit dem naturtrüben Bergapfelsaft auf und gibst noch ein Minzblatt zur Dekoration oben drauf!

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0103

Wenn ich Fruchtsaft kaufe, dann bin ich schwierig. Ich will nicht irgendwas. Kein Fruchtsaftkonzentrat. Nichts künstliches. Am liebsten will ich den Saft genau so, wie er tatsächlich produziert wird. Pur und ursprünglich. Aber mit Geschmack. Und zwar mit einem Geschmack der mich überrascht. So wie der Bergapfelsaft mit Minze. Die Minze kommt nur leicht durch (aber doch so stark, dass man sie angenehm wahrnimmt), man hat einen wunderbar ursprünglichen Apfelgeschmack im Mund. Fast so, als würde man einen Apfel essen. Nur eben ohne Kauen. Wenn da der Wodka nicht wäre, könnte man fast noch zwei oder drei Gläschen trinken.

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0100

Nummer Fuenfzehn_Bergapfelsaft Kohl-0099

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Kohl – Obsthof Troidner entstanden. Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde durch die Kooperation nicht beeinflusst. Idee und Umsetzung stammen von mir.