Es gibt Beiträge, über die freue ich mich ganz besonders. Heute zum Beispiel – heut gibt es für Dich einen Fashion-Beitrag, der in Zusammenarbeit mit Tchibo entstanden ist. Dass der Kaffeekonzern nicht nur Kaffee herstellt und verkauft ist nun wahrlich kein Geheimnis. Dass ich auch bei den wöchentlich wechselnden Themenwelten immer mal wieder zuschlage auch nicht. Praktisch die kompletten Sportkollektionen der vergangenen Jahre sind in meinem Kleiderschrank. Und eigentlich ist es nur die logische Konsequenz, dass ich auch hier auf dem Blog mal mit Tchibo zusammenarbeite.
*Werbung

Wenn ich bei Tchibo bin, dann mache ich übrigens etwas, was ich sonst tatsächlich NIE mache: Ich kaufe komplette Outfits. Zu der Hose gibt es ein passendes Shirt und noch ein Tuch. Super, nehme ich alles.
Eigentlich kaufe ich Einzelstücke, die ich dann mit bestehenden Teilen meines Kleiderschranks kombiniere. Aber bei Tchibo packt es mich immer wieder. Ein Schlafanzug, der zur Bettwäsche passt und dann auch noch die Kaffeetassen dazu? Klar. Nehme ich alles. Eine Laufhose mit drei abgestimmten Oberteilen? Prima, dann muss ich nicht suchen, was ich dazu anziehe. Ich habe keine Ahnung, warum ich nur bei Tchibo in dieses Schema verfalle und die passenden Optionen in anderen Geschäften hängen lasse – aber ich mache es IMMER wieder und finde es einfach großartig.

Die aktuelle Fashion-Themenwelt ist also der Auftakt der Zusammenarbeit. Eine Kollektion, die aus ECO-LOGIC Baumwolle besteht und mit den Farben genau meinen Geschmack trifft. Hell und pastellig, frühlingshaft. Lässig, aber doch angezogen. Genauso gut wie das Aussehen, gefällt mir aber auch die Idee hinter der Kollektion. Als drittgrößter Abnehmer für Bio-Baumwolle weltweit hat Tchibo in Südindien das Appachi-Projekt ins Leben gerufen, bei dem nicht nur der umweltverträgliche Anbau der Baumwolle, sondern auch die Weiterbildung der Bauern gefördert wird. Ein Konzept, für das Tchibo mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wurde und das mich auch ganz ehrlich überzeugt. Wirklich gut gemacht!

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Tchibo entstanden.