München ist meine Traumstadt – ich möchte im Moment wirklich an keinem anderen Ort leben. Außer vielleicht in Lissabon, aber das ist eine andere Geschichte. Ich liebe München aber nicht nur, weil die Stadt wunderschön ist. Man ist auch wahnsinnig schnell in den Bergen und die Stadt ist einfach der perfekte Ausgangspunkt für einen schnellen Wochenendtrip in die Berge – ins Winterwonderland.

Ich hatte in den letzten Jahren die Chance in vielen wunderschönen Hotels in der näheren Umgebung zu schlafen und habe für Dich eine Auswahl der schönsten Destinationen rund um München zusammengestellt. Für eine kleine Auszeit über´s Wochenende einfach perfekt!

Forsthofalm

Das Hotel liegt mitten auf der Piste im Skigebiet Saalfelden-Leogang – tatsächlich mitten drauf. Wie perfekt ist das denn bitte? Vom Bett auf die Piste. Die Location lässt vermuten, dass es sich um eine Hütte handelt, die nicht wirklich viel Komfort bietet – das ist aber bei Weitem nicht der Fall.
Die Forsthofalm wurde vor einem oder zwei Jahren komplett renoviert und verfügt nicht nur über wunderschöne Zimmer, sondern auch über einen außergewöhnlich schönen Wellnessbereich mit einem sehr großzügigen Yogaraum und super neuen Geräten. Wer sich also beim Skifahren noch nicht genug ausgepowert hat, der kann noch eine kleine oder große Runde auf dem Laufband einlegen und dabei den traumhaften Ausblick auf die Berge genießen.

 

Cyprianerhof

Der Cyprianerhof liegt nicht direkt auf der Piste, einige der schönsten Gebiete in Südtirol sind aber unheimlich schnell mit dem Auto zu erreichen. Und wer nicht auf die Piste will, auf den warten traumhafte Winterwanderwege, die direkt am Hotel starten. Oder man bleibt im Hotel, genießt den wunderschönen Ausblick auf den Rosengarten und die wirklich guten Massagen im Spa. Der Wellnessbereich ist sehr großzügig und ich erinnere mich wahnsinnig gerne an die hängenden Liegen zurück, in denen ich so gemütlich geschaukelt bin, dass mir hin und wieder die Augen zugefallen sind.

Drumlerhof

Mein Mekka für unfassbar leckere und glutenfreie Küche. Tatsächlich war jedes einzelne Gericht, dass ich von der Karte probiert habe so gut, dass ich es am liebsten gleich nochmal bestellt hätte. Ganz abgesehen vom fantastischen Essen kann ich den Drumlerhof für jeden empfehlen, der nach einem Hotel sucht, in dem man sich zu Gast bei Freunden fühlt. Das Ehepaar, das das Hotel leitet hat mit den wunderschönen renovierten Zimmern, dem kleinen aber feinen Wellnessbereich und der Liebe, mit der sie dieses Hotel führen einen ganz besonderen Ort geschaffen.
In wenigen Autominuten erreicht man übrigens die Talstation einer Bahn, die in ein wirklich schönes Skigebiet führt. Ein perfektes Getaway für Genießer.

Valserhof

Erst im Oktober war ich im Valserhof und ich würde am liebsten gleich wieder meine Koffer packen und zurück fahren. Wegen der wunderschönen Suite mit eigener Sauna und riesiger Dachterrasse. Wegen dem großartigen Weinkeller und dem wunderschönen und riesigen Wellnessbereich. Wegen der schönen Atmosphäre und der aufmerksamen Bedienung bei den Mahlzeiten. Das Essen im Allgemeinen.
Ich habe es leider noch nicht selbst ausprobiert, aber sowohl das Skigebiet als auch die Winterwanderwege rund um das Hotel wurden mir wärmstens empfohlen. Vielleicht finde ich später im Jahr nochmal eine Gelegenheit ein bisschen in die Berge zu fahren.

 

Mama Thresl

Das Mama Thresl in Leogang ist perfekt für junge Skifreaks: Es ist unheimlich cool und stylish – und direkt gegenüber der Talstation in Leogang.
Das Hotel ist in der Lobby und den Zimmern mit viel rohem und unbehandeltem Holz ausgestattet, auf der Terrasse an meinem Zimmer gab es einen privaten Whirlppol. Etwas Besonderes ist aber auch in jedem Fall die Bar: Sie ist mitten in der Lobby und jeden Abend gibt es – natürlich neben Drinks – einen anderen DJ, eine Arkobatikshow oder andere Acts. Die Bar vom Mama Thresl ist der absolute Hotspot für alle Gäste, die ihren Urlaub in Leogang verbringen.