Wochenende.
Ich liebe Wochenenden. Egal wie gerne ich arbeite und wie sehr ich meinen Job liebe – Wochenenden mag ich einfach noch ein bisschen mehr. Seit wir #babynathan haben, ist das Wochenende zu unserer Familienzeit geworden und ich koste jede Minute bis auf´s Letze aus. Deswegen macht es mich umso trauriger, dass ich dieses Wochenende nicht mit meinen beiden Männern verbringe – für mich steht als Organisatorin das FoodBloggerCamp an – und ich erinnere mich gerne an die Zeit vor genau einer Woche zurück, die wir zu dritt verbracht haben.

Zu behaupten, dass wir es am Wochenende erstmal ruhig angehen lassen und lange ausschlafen wäre schlicht und ergreifend gelogen. Seitdem wir ein Hundekind haben schlafen wir bis maximal um halb acht. Dann wird der Kleine durch das Licht im Schlafzimmer munter und wir unternehmen einen ersten kleinen Spaziergang. Hätte mir vor ein paar Monaten jemand prophezeit, dass es diese kleinen Spaziergänge am Morgen sein würden, die ich am meisten genieße – ich hätte es niemals geglaubt. Aber tatsächlich finde ich es ganz wunderbar durch die noch schlafende Stadt zu spazieren (wer ist schon am Wochenende um halb acht wach und unterwegs) und dabei höchstens ein paar andere Hundebesitzer zu treffen. Die morgendlichen Runden geben mir die Chance meinen Tag ganz in Ruhe und ohne Hektik zu starten.

[show_shopthepost_widget id="2455928"]
[show_shopthepost_widget id="2455928"]

Und wenn wir vom Spaziergang zurück sind, dann lassen wir es gemütlich angehen – so wie es sich für ein Wochenende gehört. Wir frühstücken lange, setzen uns dann mit einem zweiten oder dritten Kaffee auf´s Sofa und nehmen uns die Zeit ganz in Ruhe über die letzte Woche und die Pläne für die kommenden Tage zu sprechen.
Und genauso entspannt wie der frühe Samstag ist am Wochenende auch mein Outfit. Mit der Jeans im Boyfriendlook von more&more hab ich einen lässigen Look, der mich entspannt durch den ganzen Tag bringt und dabei trotzdem noch super cool und stylisch ausschaut. Der leuchtend gelbe Pullover, den ich am letzten Wochenende zu der Jeans kombiniert habe, hat mir übrigens so viele Komplimente eingebracht, dass ich ihn heute schon wieder trage.

[show_shopthepost_widget id="2455928"]

Jeans – more&more
Pullover – Mango
Schuhe – Superga
Hundekind – Happy Tails

*Die Jeans ist ein PR-Sample von more&more. Vielen Dank dafür.

Ja – ich habe mein Hundekind verlinkt. In den letzten Wochen habe ich wahnsinnig viele Anfragen bekommen, woher wir den kleinen Mann habe. Mit Happy Tails waren wir super zufrieden und happy 😉 Im Vorhinein gab es eine tolle Kommunikation und der Kleine war gesund, geimpft und gut ernährt. Gerne kann ich auch noch einen kompletten Beitrag über die Adoption und das Verfahren schreiben.