Es gibt Cafés, die mich einfach aus dem Auto raus begeistern. Im Vorbeifahren. Und dann suche ich mir schnell einen Parkplatz und gehe einfach rein. Beim Café Schneewittchen im Glockenbach-Viertel war es genauso. Liebe auf den ersten Blick sozusagen.

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2188

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2192

Manchmal fällt mir zu Hause die Decke auf den Kopf: Nach fast zwei Wochen, die ich ununterbrochen im Home Office verbracht habe, war es vor ein paar Tagen nochmal an der Zeit für einen Tag irgendwo draußen. Unter Menschen. Nicht zum Faulenzen, zum Arbeiten. Aber eben nicht am heimischen Schreibtisch, sondern im Café. Nach einem Termin im Schlachthofviertel am Morgen hatte ich mir vorgenommen danach durchs Glockenbach zu steunern und einfach mal zu schauen, wo ich ein Arbeitsplätzchen für den Tag finden würde.

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2177

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2196

Hell muss es sein, mit ein paar Menschen die ich beobachten kann, die mich zu neuen Texten und Kolumnen inspirieren. Mit dem Café Schneewittchen habe ich einen Volltreffer gelandet.

Die Inneneinrichtung ist genau nach meinem Geschmack: Ein Mädchentraum in Weiß und Pastell, ein bisschen Landhaus und irgendwie wahnsinnig gemütlich. Klappstühle und –tische aus weißem Metall und das Wichtigste: Es gibt einen kostenlosen Wlan-Zugang. Das ist für mich natürlich ganz entscheidend, wenn ich mein Büro in ein Café verlagere.

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2177

Und das Essen? Ich hatte ein Sauerteigbrot mit Schinken, Dijonsenf, Ruccola und getrockneten Tomaten – und es war fantastisch. Wirklich. Wenn ich mir die Speisekarte anschaue, dann könnte ich mir vorstellen noch öfter zu kommen: Vom Frühstück bis zum Lunch und vielen frischen Kuchen ist alles geboten und die Auswahl ist genau richtig. So viel, dass für jeden etwas dabei ist – aber eben nicht so viel, dass sich das Gefühl aufdrängt die Speisen könnten nicht frisch sein.

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2202

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2205

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2213

Und dann gibt es nochwas, was ich liebe: Das Café Schneewittchen ist nicht nur ein Café. Es ist auch ein Store mit wunderschönen Deko- und Interior-Artikel. Mit Kerzen und Schoki, kleinen Schüsselchen und Körben. Mit Kochbüchern und Accessoires. Ganz nach meinem Geschmack und mit einer solchen Liebe zum Detail ausgesucht, dass ich ganz verzaubert bin. Märchenhaft sozusagen – Schneewittchen eben.

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2215

Nummer Fuenfzehn_Lifestyleblog aus Muenchen_Cafe in Muenchen_Cafe Schneewittchen-2214