Boyfriend.

Wochenende. Ich liebe Wochenenden. Egal wie gerne ich arbeite und wie sehr ich meinen Job liebe – Wochenenden mag ich einfach noch ein bisschen mehr. Seit wir #babynathan haben, ist das Wochenende zu unserer Familienzeit geworden und ich koste jede Minute bis auf´s...

DIY: Tshirt mit Patches

Patches ist ein etwas moderneres und hippes Wort für etwas, was mich schon seit meiner Kindheit begleitet: Aufnäher. Oder vielleicht Aufbügler. Wenn ich als Kind ein Loch in meiner Lieblingsjeans hatte: Ein Aufbügler drüber (gerne mit einem Smilie oder ähnlichem) und...

Bloggerlife: Meine Fotohintergründe

Fast jeden Tag erreicht mich eine Frage zu meinen Foto-Hintergründen für Food- und Beauty-Bilder. Endlich habe ich es geschafft ein paar Bilder zu machen und einen schnellen Beitrag darüber zu verfassen, wie ich eigentlich meine Bilder mache. Nicht in einem Studio,...

Happy Spring: Meine liebsten Nagellacke.

Ich bin ganz zufrieden mit mir selbst: Ich halte mich selbst an meine Februar-Challenge und bin fleißig am Aussortieren und Aufräumen. Nachdem wir einen neuen Schrank im Badezimmer montiert haben, wollte ich die Chance ergreifen und gleich ein bisschen Ordnung in mein...

DIY: Geschirr bemalen

Manchmal fragen mich Freunde, wie mein Tag eigentlich so abläuft. Vielleicht weil es schwierig ist sich vorzustellen, wie man als Freiberufler arbeitet. Meine Antwort ist wahrscheinlich in der Regel sehr unbefriedigend, denn ich habe keinen „geregelten“ Tagesablauf....

Adventskalender: Der vierundzwanzigste Dezember.

Das große Finale: Heute ist endlich Heilig Abend. In diesem Jahr ist die Vorweihnachtszeit schnell vergangen – obwohl wir so lange Advent hatten. Als Kind haben sich die 24 Tage eher wie Monate angefühlt, heute nehme ich es ganz anders wahr. Zum Abschluss habe...