Finally.

I´m back. Die Pause der letzten Woche war eher eine unfreiwillige. Mein Ladegerät zum Laptop hat den Weg über die Grenze von Jordanien nach Israel nicht überstanden. Gemerkt habe ich das natürlich nicht direkt sondern erst, als zum Pessachfest alle Elektrogeschäfte in...

Schnee im März?

Schnee im März? Wirklich? Da bin ich eine Woche in Deutschland und schon fallen die Temperaturen wieder unter den Gefrierpunkt und es schneit. Ich bin hin und her gerissen zwischen „Ach wie schön, ich habe nochmal Winter“ und „Meine Güte ist das kalt...

Let it sparkle.

Ich habe eine Schwäche für besondere Blazer. Kleine (oder auch größere) Details, die aus einem klassischen Kleidungsstück etwas besonders machen. Mein Job erfordert nicht an jedem Tag einen klassischen Hosenanzug, ich hab das große Glück einen modischen Twist in meine...

Ich bin gerne in meiner Blase.

Ich bin gerne in meiner Blase In Deutschland gibt es für fast alles Regeln. Deutschland ist die Hochburg der Regeln und Regelungen, der Vorschriften und unausgesprochenen Herangehensweisen. Nur für die Begrüßung, für den ersten Moment – dafür gibt es keine klaren...

2018 wird alles anders. Oder eben auch nicht.

Der erste Januar ist der Tag schlechthin, um sich gute Vorsätze zu nehmen. Weniger trinken, gesünder essen, mehr Sport machen – das sind wohl die drei Klassiker. Gefasst in der Woche zwischen den Jahren, vielleicht auch erst am ersten Januar. Vergessen?...

Off for the weekend – eine Auszeit nehmen.

Freundschaften brauchen Zeit. Zeit um zu wachsen, aber auch immer wieder Zeit, die man investiert. Zeit für lange Telefongespräche, für gemeinsame Erlebnisse und Wochenenden, die Erinnerungen schaffen. Als ich in Amman angekommen bin, hatte ich das große Glück auf den...