#219 Montagsgedanken.

Als würde eine Decke über der Stadt liegen, die alles dämpft. Geräusche, das Licht. Gefühle. Es fühlt sich an, als würde die Natur nochmal die Geschwindigkeit rausnehmen. Aus dem Jahresstart, aus dem Leben. Es knackt unter meinen Schuhen, federt ein bisschen. So,...

Frühstück: Buchweizen-Porridge.

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, sagt man. Und tatsächlich ist es so, dass mein Frühstück häufig die grobe Richtung für meine Ernährung den Tag über vorgibt: Ein ausgewogenes und gesundes Frühstück hält mich länger satt und ich habe sehr viel...

Reisen am Kap: Kapstadt.

Kapstadt hat ein besonderes Flair: Afrika – natürlich. Aber auch sehr viel Europa und viel Kolonialismus. Dazu etwas unheimlich internationales und kosmopolitisches. Es fühlt sich an vielen Stellen so an, als wäre die Stadt im Aufbruch – als würde ganz...

Montagsgedanken: Eine Woche schon.

Neues Jahr, neues Glück – neues ich? Eigentlich nicht. Ich mag das alte ich, das vom letzten Jahr. Das, das so viel mitgemacht und sich so oft wieder aufgerappelt hat. Dieses Jahr ist eher eine geupdatete Version, als eine vollkommen neue Version. Oder muss man...

Spring über den Zaun.

Wann heiratest du endlich?Wollt ihr keine Kinder?Warum hast du nur einen festen Job gegen die Selbstständigkeit getauscht? Ich weiß, was ich soll. Was die Gesellschaft (trauriger Weise) von mir erwartet. Ich mache es trotzdem nicht. Oder anders: Ich mache es nur, wenn...

Hey 2019 – ich wäre soweit.

Ich habe es langsam anlegen lassen. Mir zwischen den Jahren Zeit genommen für meine Familie. Für mich. Habe Energie getankt, meine Prioritäten und Ziele geordnet und mich für das neue Jahr aufgestellt. 2018 war – in allen Bereichen und auf ganzer Linie –...