Selbstliebe. Direkt am Morgen.

Fast ist es schon wie ein Klischee, wie ein Wort, dass man zu häufig gehört hat. Ähnlich wie glutenfrei oder Achtsamkeit. Leere Worte, die zu oft verwendet wurden um einem (vielleicht auch etwas fragwürdigen) Trend zu folgen und Genüge zu tun. Schade eigentlich –...

Hallo Alexa.

Ungeplant ist sie zu uns gekommen. Ein bisschen ungewollt sogar. Ewig haben wir uns gesträubt und sie dann gewonnen. Alexa. Als sie dann eh da war, haben wir sie eben installiert. Ein bisschen genutzt. Inzwischen ist sie uns irgendwie ans Herz gewachsen. Irgendwie....

Gib mir ein kleines bisschen Sicherheit.

Manche Dinge haben einen emotionalen Wert, der den tatsächlichen Sachwert bei Weitem übersteigt. Der Weichholzschrank im Wohnzimmer ist ein solcher Fall: In der vierten Generation meiner Familie steht er nun bei mir. Gezeichnet von einem Granatsplitter während des...

3, 2, 1…Weihnachten.

Fünf Wochen sind es noch. Aber in diesem Jahr trifft es mich nicht überraschend – ich bin vorbereitet. Schon am ersten Wochenende hatte ich Freunde zum Weihnachtsdinner zu Besuch. In drei Gängen angelehnt an das traditionelle Weihnachtsmenü meiner Kindheit....

Ethno chic.

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.  Ob es die Landschaft rund um Kapstadt und die Interiorshops sind, die mich inspirieren? Oder ist es vielleicht einfach meine Vorstellung vom „wilden Südafrika“, die mich überlegen lässt, ob es nicht mal wieder an...

Darf ich vorstellen? Philips SpeedPro Max

Hände hoch,  wer gerne putzt? Ich putze ja vor allem dann, wenn ich sinnvollerweise besser etwas anderes machen würde. Lernen oder arbeiten zum Beispiel. Dann tue ich es mit besonders großer Leidenschaft. Oder wenn Besuch kommt und ich so tun möchte, als hätten wir...