Der letzte Arbeitstag.

Heute ist mein letzter richtiger Arbeitstag vor den Feiertagen. Der letzte an meinem eigenen Schreibtisch, bevor es nach Hause geht. Die todo-Liste hat 40 Punkte, ich habe verschlafen und wundere mich doch, dass ich nicht wirklich gestresst bin. Ist das jetzt...

Advent in Zagreb

Fünfzehn Weihnachtsmärkte, alle nur wenige Geh-Minuten voneinander entfernt. Dazu tausende von Lichterketten, die die Innenstadt in ein wunderbares Meer von Lämpchen und Leuchten verwandeln. Im dritten Jahr in Folge hat die kroatische Hauptstadt Zagreb den Preis für...

Geh raus!

Ich bin gerne in München. Mitten in der Stadt, mit all den Möglichkeiten, Cafés, Restaurants und kleinen Geschäften. Aber mindestens genauso gerne bin ich “nicht in München”. Bin draußen in den Bergen, an den Seen – in der Natur. Auch im Herbst und...

Ich wollt´ich wär´ein Huhn.

Die Sonne geht langsam über dem Feld auf, noch ist es unangenehm frisch ganz im Süd-Westen von Frankreich an der spanischen Grenze. Ich steige in den Schutzanzug, biege um eine Ecke und kann sie im Wald schon hören – die Hühner. Die laufen und scharren und...

Herbstspaziergang.

Es raschelt bei jedem Schritt. Die Natur leuchtet und fast fühlt es sich an, wie ein letztes Aufbäumen. Eine Verneigung nach einem langen Sommer, bevor die warmen Tage und die Sonne sich für dieses Jahr endgültig verabschieden  von der Bühne verschwinden. Die Sonne...

Back to skirts.

Ich hatte eine Phase, in der ich fast nur Röcke und Kleider getragen habe. Dann haben sie wieder eine stiefmütterliche und fast vergessene Rolle in meinem Kleiderschrank eingenommen. Im Winter habe ich sie komplett gestrichen – warum? Ich kann mich beim besten...