Da ist sie wieder, die Hochzeitssaison. Auch wenn man natürlich das ganze Jahr über heiraten kann, konzentriert sich ein Großteil der Feiern auf die Monate Mai bis August. In diesem Jahr sind wir bei drei Hochzeiten eingeladen – als Gast kann ich den Abend genießen, die Situation beobachten und einen wunderschönen Nachmittag und Abend verbringen. Und trotzdem habe ich eine ganz wunderbare Entscheidung zu treffen: Ich mache mich auf die Suche nach Kleidern und Outfits für die Hochzeitsfeiern. Drei Hochzeiten – drei komplett unterschiedliche Feiern mit ganz unterschiedlichen Outfits.

Kleid – more&more
Schuhe – Evita
Clutch – Zign

Ein Loft, ein modernes Setting – eher eine Hochzeitsparty als eine gesetzte Feier. Das Brautpaar ist entspannt und will in erster Linie mit Freunden feiern und einen guten Abend haben. Mein Kleid: Eher lässig. Ich trage ein hochgeschlossenes Chiffonkleid mit einem sommerlichen Print. Ein bisschen erinnert mich der Aufdruck an Striche, die mit Wasserfarben gemalt wurden.
Dazu kombiniere ich zur Hochzeitsparty grüne Highheels und eine Wildlederclutch in der gleichen Farbe.

[show_shopthepost_widget id="2696982"]
[show_shopthepost_widget id="2696984"]

Kleid – more&more
Jäckchen – more&more
Peeptoes – Pura Lopez, ähnliche hier
Clutch – Picard, ähnliche hier

Die zweite Hochzeit, bei der wir in diesem Jahr sind ist eine standesamtliche Trauung in Hamburg. Ein Lunch im kleinen Kreis in einem ausgewählten Restaurant. Ich habe mich für eine Kombination aus Kleid und Blazer entschieden, mit der ich mich ein kleines bisschen wie die Königin von England fühle: Immerhin trägt sie auch meistens ein Kleid mit passendem Mantel – ich bin also nah dran.
Das Kleid ist wesentlich gesetzter und ein bisschen eleganter als das Kleid für die erste Hochzeitsparty, der Rahmen ist aber auch ein ganz anderer.
Eine standesamtliche Trauung am Vormittag kann sich theoretisch auch bis in die späten Nachtstunden ziehen. Deswegen nehme ich eine zum Kleid passende Jacke mit und entscheide mich für elegante nudefarbene Peeptoes mit moderatem Absatz – dann kann ich theoretisch auch die ganze Nacht durchtanzen. Dazu nehme ich nur eine kleine Clutch mit: Smartphone, Puder, Lippenstift und Kreditkarte – mehr braucht man nicht.

[show_shopthepost_widget id="2696980"]

Kleid – more&more
Jeansjacke – Zara, ähnliche hier
Sandalen – Zara, ähnliche hier

Die letzte Hochzeit ist ein Sommerfest im Garten. Bei diesem Setting sind flache Schuhe ein absolutes Must – ich will nicht den ganzen Abend mit meinen Absätzen im Rasen versinken. Um trotzdem der Festlichkeit des Anlasses gerecht zu werden trage ich ein bodenlanges Chiffonkleid mit großen aufgedruckten Rosen. Dazu nur eine kleine Goldkette – und für die späteren Stunden eine kurze Jeansjacke.