Hyazinthen sind für mich die ersten Frühlingsboten. Ja – schon im Januar. Eigentlich könnte der Winter für mich gleich nach Weihnachten wieder aufhören. Sobald Weihnachten vorbei ist, falle ich in ein Loch. Ich falle in ein Dekorationsloch. Ich weiß, dass es Leute gibt, die ihre Weihnachtsdekoration noch bis Heilig Drei König stehen lassen. Nicht mit mir – Weihnachten ist für mich schon am 26. Dezember vorbei und dann könnte der Frühling beginnen – von mir aus gleich am 27. Dezember. Oder doch wenigstens zum ersten Januar. Weil das ja eher selten der Fall ist, kaufe ich mir Hyazinthen.

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0194

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0191

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0189

Auch farblich verabschiede ich mich erstmal von Weihnachten: Im Januar mag ich klare Linien und schlichte Farben. Am allerliebsten kaufe ich mir deswegen weiße Hyazinthen – eh klar. Diesmal habe ich sie bei Melli direkt fertig gepflanzt mitgenommen. Das Beste an dem Töpfchen? Eigentlich ist es gar kein Blumentopf, eigentlich ist der Blumentopf eine Müslischale. Sobald die Hyazinthen verblüht sind, kommt die Schale (zu einer anderen von dieser Sorte, die ich schon von einem älteren Blumengesteck habe) in den Küchenschrank. Das ist Recycling, wie es mir gefällt.

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0188

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0185

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0172

Und der Winter…der war ja in dieser Saison noch gar nicht wirklich bei uns. Ein lauwarmes Weihnachten, ein Silvester an dem ich beim Feuerwerk kaum gefroren habe. Ein Städtetrip nach Krakau, der wesentlich weniger frostig war, als ich ihn befürchtet hatte. Aber muss er denn jetzt überhaupt noch kommen der Winter? Können wir nicht einfach mit den Hyazinthen direkt zum Frühjahr übergehen? Ich gebe es ja zu: Über ein paar Tage im Schnee würde ich mich noch freuen. Aber den Regen und den Matsch in der Stadt, den brauche ich nicht. Zum Glück ist der Winter für mich in diesem Jahr nicht so lang: Im März geht es in die Karibik. Sommer, Sonne, Sonnenschein.

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0159

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0153

Wie geht es Euch? Habt ihr schon genug vom Winter oder kann es Euch gar nicht kalt genug sein?

Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0146 Nummer Fünfzehn_Hyazinthen-0151