Manche Trends kommen später an. Oder die Leidenschaft für eine Farbe wird durch ein ganz bestimmtes Objekt ausgelöst. So war es bei Kupfer und mir.
In meiner frühen Jugend hatte ich die ein oder andere Kupfer-Erfahrung mit meinen Haaren, danach habe ich ewig die Finger von dieser Farbe gelassen. Mehr als zehn Jahre. Als Kupfer plötzlich in allen Interior-Magazinen aufgetaucht ist, habe ich es einfach links liegen lassen. Nicht meine Farbe, mir egal. Im letzten Herbst hatte ich dann schon mal einen kurzen Moment, in dem ich dachte, wir könnten doch noch warm werden. Gekauft habe ich dann letzten Endes nicht – oder gekauft eigentlich schon, nur nicht behalten. Im Winter und Frühjahr war die Farbe dann eh nix für mich, zu grell. 

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Dekoration InteriorVor ein paar Wochen bin ich beim wahllosen Surfen auf die Cubus Bowl Schale gestoßen. Und obwohl es die Schale auch in anderen Farben gibt, wollte ich Kupfer. Unbedingt. Als die Schale bei uns zu Hause angekommen ist, habe ich sie auf mein kleines weißes Tischchen gestellt. Und da sah sie irgendwie ein kleines bisschen verloren aus – so ganz alleine in Kupfer.

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration

Nach etwas Überlegen und Ausprobieren hab ich mir dann ganz schnell und einfach mit einem kleinen DIY Abhilfe geschaffen: Ich habe einen Bilderrahmen mit Farbspray aus dem Baumarkt angesprüht und ihm zu einem wunderschönen Kupferschimmer verholfen. Einen Print in den Rahmen und ein paar Blumen dazu – schon ist meine kleine Kupferecke fertig und ich bin super happy!

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer by Lassen

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer by Lassen After all this time

 

Übrigens oute ich mich mit dem Print jetzt schon zum wiederholten Mal als Harry Potter Fan – ups! Als ich mit etwa 8 oder 9 Jahren das erste Buch zum Geburtstag bekommen habe, war ich gar nicht sooo begeistert. Die Story von einer Katze, die auf einer Mauer sitzt und die Straße beobachtet hat mich so wenig gefesselt, dass ich das Buch nahezu ungelesen in den Schrank gestellt habe. Erst ein paar Jahre später bin ich wieder drauf gestoßen und habe es förmlich verschlungen – die ersten Seiten sind nicht so toll, danach wird es großartig. Von diesem Tag an habe ich alle Harry Potter-Bücher zuerst mal auf Englisch gekauft und gelesen (weil es mir zu lange gedauert hat, bis das deutschsprachige Buch auf den Markt kam).

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer by Lassen Deco

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer by Lassen After all this time? Always!

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer by Lassen After all this time? Always! Harry Potter Kupfer Wohnzimmer Herbst

Ich lese die Bücher immernoch ab und zu, schaue im Winter gerne die Filme…und wenn ich alleine auf Reisen bin (was mindestens ein mal pro Woche vorkommt), dann höre ich im Flieger und zum Einschlafen Harry Potter. So – jetzt ist es raus. Ich bin ein Freak. Aber einer mit einem wunderschön kupferfarben dekorierten Tisch. Ha!

Nummer Fünfzehn_LIfestyleblog aus München_Foodblog aus München_Interiorblog aus München_Kupfer_by Lassen Kupfer im Herbst Dekoration Wohnzimmer by Lassen After all this time? Always! Harry Potter Kupfer