Der Sommer steht vor der Tür und ich sehne mich nach einem Urlaub. In der Provence, ein kleines Häuschen in mitten von lauter Lavendelfeldern. Am liebsten drei Wochen lang – zum Essen gibt es viel frisches Gemüse vom Markt, ein bisschen Lamm. Leichte französische Landhausküche. Allerdings hatte ich meinen Sommerurlaub schon im Mai. Also kein Lavendelsommer in der Provence für mich in diesem Jahr. Aber wenn ich nicht in die Provence fahren kann, dann hole ich mir die Provence eben her.

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Am letzten Wochenende haben Denise und ich den Lavendelsommer nach Düsseldorf geholt. Für eine kleine Gruppe regionaler Blogger aus Köln und Düsseldorf haben wir – in Zusammenarbeit mit Villeroy & Boch – ein Sommerfest im Stil eines Supperclubs veranstaltet. Das Thema war – wie könnte es anders sein – der Lavendelsommer in der Provence. Wir haben unseren Gästen ein 3 Gänge Menü serviert, dass von der französischen Landhausküche inspiriert war.

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Zum Aperitif gab es Champagner von Pommery mit Crème de Cassis und dazu ganz wunderbare glutenfreie Financiers mit grünen Oliven, getrockneten Tomaten und Parmesan. Die Vorspeise bestand aus Rote Beete Würfeln auf Salat, dazu Ziegenkäsebällchen gewälzt in Rosa Pfeffer und Thymian. Als Hauptspeise haben wir Lammcarée serviert. Weil Lamm mein absolutes Lieblingsfleisch ist, habe ich mich auf den Hauptgang ganz besonders gefreut. Als Begleitung zum Lamm gab es ein Erbsenpüree und Ruccola-Pesto. Mhhmmm! Der Nachtisch war das Highlight des Abends: Eine unglaublich leckere Schokoladentarte mit Beeren, dazu ein leckerer Espresso von Senseo!
Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Die Location war ein absoluter Traum: Ein verwunschener kleiner Hinterhof mit viel Efeu und noch mehr Lavendel. Wir haben eine lange Tafel für 15 Personen aufgebaut und den Tisch mit dem Geschirr Artesano Provencal Lavendel von Villeroy & Boch eingedeckt. Dazu ein paar Kerzen und Lavendelbüsche – ein Traum. Im ganzen Innenhof haben wir kleine Inseln aus Kerzen und den wunderschönen Laternen von Holmegaard aufgebaut, so hatten wir auch noch nach Einbruch der Dunkelheit ein wunderschönes und gemütliches Licht. Überall hatten wir Lampions, Fächer und Wimpelketten in zarten Lavendeltönen von Blueboxtree aufgehängt, um noch mehr Lavendel und Provence in den Hinterhof zu bringen.

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Mein Favorit des Abends? Eindeutig die Candy Bar. Vom ersten Moment an, in dem wir uns entschieden haben den #lavendelsommervb auszurichten, habe ich auf die Candy Bar gepocht. Unbedingt wollte ich sie haben. Und ich sage es Euch: Sie war ein voller Erfolg. Ich habe bei Casa di Falcone kleine Becher besorgt, damit die Gäste die Candies mit auf den Heimweg nehmen können und sie mit Aufklebern und unserem Lavendelsommer-Logo personalisiert. Mein Plan ist aufgegangen: Die Candy Bar war am Ende des Abends fast komplett aufgefuttert!

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren wunderbaren Sponsoren, aber noch sehr viel mehr bei unseren großartigen Gästen bedanken! Ohne Euch wäre der Abend nicht zu dem geworden, was er war! Vielen lieben Dank!

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Nummer Fünfzehn_Lifestyleblog aus München_Sommerfest_Lavendelsommer-0066

Weitere Berichte und Bilder zum Lavendelsommer findet ihr bei:
A cake a day
Danielas Foodblog
Die Jungs kochen und backen
Emilia und die Detektive
Feines Gemüse
Foodistas
Foodlovin
Mandelmilch und Cashewmus
Soulsister Meets Friends
Ulla Trulla Backt und Bastelt
Zauberhaftes Küchenvergnügen