Kaum war es in dieser Woche mal zwei, drei Tage am Stück schön bin ich so richtig ins Frühlingsfieber gerutscht. Ich konnte mich gerade noch so beherrschen eine ganze Autoladung voller Blumen für den Balkon zu kaufen – stattdessen hab ich mich durch die Onlineshops geklickt und mich nach frühlingshaften Schuhen umgesehen. Im letzten Jahr war ich noch ein kleines bisschen skeptisch und konnte mich nicht richtig dazu durchringen mir Mules zu kaufen. Ein bisschen wie auch bei den Mom-Jeans haben sie mich ein bisschen an die neunziger Jahre erinnert…und an meine Mama in meiner Kindheit. Irgendwie eigentlich ganz cool.

Noch habe ich mir gar kein Paar gekauft – die Fastenzeit ist ja schließlich noch nicht vorbei. Aber ich bin schon mal ganz fleißig am Sammeln von Inspirationen…kann ja nicht schaden.

[show_ms_widget id="35980471" image_id="41836952" width="800" height="1200"]
[show_shopthepost_widget id="2565855"]

Ein kleiner Blockabsatz, breite Riemen und schwarze Wildleder-Optik. Ein perfekter Allrounder für die kommenden Monate oder? Ich seh mich selbst schon Strandpromenaden entlangspazieren, durch Städte bummeln und bei Gartenparties tanzen.

Ein bisschen sommerlicher als Schwarz ist natürlich das naturfarbene Leder…der Absatz ist ein bisschen höher und ein kleines bisschen eleganter sind sie auch. Ich freu mich darauf sie mit weißen Skinnyjeans und einer hellblauen Bluse zu tragen. Oder mit Shorts und weißem Shirt. Oder mit einem Sommerkleid.

Wer denkt bei dem hellen geflochtenen Leder nicht ganz spontan an einen Urlaub in Marokko oder den arabischen Emiraten? Die Mules sind ganz flach und bestimmt perfekt für lange heiße Tage. Hach wäre das schön.

Geflochten ist auch die breite Lasche an den flachen Mules, die für mich schon sehr sommerlich wirken. Ich kann sie mir wirklich sehr schön zu lässigen Outfit mit Jeans vorstellen.

[show_shopthepost_widget id="2565860"]

Leider sind wir in diesem Jahr bis jetzt bei keiner Hochzeit eingeladen…schade eigentlich. Die hübschen Sandalen mit den kleinen aufgestickten Perlchen wären irgendwie perfekt.

Die silbernen Loafer erinnern mich sehr an ein ganz klassisches Loafer-Modell mit den kleinen Troddeln. Wenn ich mir nicht selbst bis Ostern einen kleinen Shopping-Fasten-Bann auferlegt hätte, dann würden sie sicherlich in meinen Warenkorb wandern.

Zusammen mit den schwarzen Mules mit den kleinen Bommeln und Fransen. Muss ich haben, auf jeden Fall. Ich drücke mir selbst die Daumen, dass sie auch nach Ostern noch verfügbar sind…und dann nehme ich sie gleich mit nach Griechenland Ende April.

[show_shopthepost_widget id="2565864"]