Montagsgedanken

Montagsgedanken

Ein Wochenende am Starberger See, Spaziergänge am frühen Morgen durch den Nebel. Kaffee am Nachmittag in der Sonne und ein Krustenbraten zum Lunch am Sonntag. Zeit durchzuatmen, den Gedanken freien Lauf zu lassen und einfach nochmal zu realisieren, wie schön wir es...

 – NEU BEI NUMMER FÜNFZEHN – 

Rezept für eine kalte Zucchinisuppe.

Frische Zucchini, ein bisschen Zitronensaft und ein paar Gewürze - mehr braucht es nicht, für einen Lunch, der so unglaublich erfrischend ist: Eine rohvegane Zucchinisuppe.  Ständig schwappen neue Food-Trends über. Immer wieder gibt es etwas, das als das Beste...

#2 1000 Fragen an mich selbst.

Über Weihnachtsmänner, Siebenstein, Selbstzweifel...die Antworten zu den Fragen 11-20 sind online. Nochmal zur Klärung: Nein, das sind nicht meine Fragen. Das Projekt stammte ursprünglich aus der Flow, ins Internet gebracht wurde es (meines Wissens nach) von Johanna...

Coming home.

Wie in Trance laufe ich den Weg. Bin ihn hunderte von Malen gelaufen, muss nicht eine Sekunde nachdenken, alles passiert automatisiert. Die Straße entlang, die Treppen hoch, einmal rechts, dann links, wieder rechts. Ich bin zu Hause. Endlich wieder.  *Dieser Beitrag...

Querencia

The place where ones strength is drawn, the place where you feel most comfortable and at home. Wo fühle ich mich zu Hause? Wann fühle ich mich zu Hause und mit wem? Was brauche ich für mich, um mich vollkommen regenerieren zu können? Was brauche ich um Kraft zu...

Hör auf Dein Bauchgefühl.

Ich erinnere mich sehr gut an den ersten wirklichen Job, den ich nach meinem Studium gemacht habe. Nach zwei Praktika (in der Marketing-Abteilung eines großen Konzerns und in einer PR-Agentur) hatte ich mich in einer weiteren PR-Agentur für ein Volontariat beworben....

Festivalsommer.

So oder so ähnlich. Meine drei Lieblingsfestivals haben in diesem Sommer wieder ohne mich stattgefunden. Warum? Eine Mischung aus vielen Terminen, verpasstem Vorverkauf und einer gewissen Trägheit, die sich breitgemacht hat. Wie gerne hätte ich mit alten Chucks und...

Mein Weg.

„Der Weg beginnt in Ihrem Haus.“ oder „El camino comienza en su casa“ (in Spanien geläufige Antwort auf die Frage, wo der Jakobsweg beginnt) Ich starte meinen Jakobsweg in München. Das ist ein wenig ungewöhnlich. Aber es ist mein Weg und ich möchte ihn genau hier...

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

Mit einem vermeindlichen Fehler oder einer Schwäche an die Öffentlichkeit zu gehen, erfordert Mut. Sicherlich hat man den Gedanken im Hinterkopf, dass man eventuell nicht ernst genommen wird. Dass sich andere über einen lustig machen. Dass man zu viel von sich preis...

Ich mache mich auf den Weg.

Nach Jerusalem wandert man, um Jesus zu finden.  Nach Rom pilgert man, um den Papst zu treffen.  Und auf den Weg nach Santiago di Compostela macht man sich, um zu sich selbst zu finden.  Spanisches Sprichwort Man ist nicht von einem Tag auf den anderen mit seinem...

Travel – meine Städte-Liste „Europa Edition“

Ich habe eine Schwäche für Listen. Von Dingen die ich erledigen will. Von Einkäufen die ich plane. Und von Orten, die ich unbedingt besuchen will. Aufgeteilt, natürlich ist meine Liste aufgeteilt. Zum Beispiel nach Orten (wie dem Taj Mahal und Ankor Wat) und Städten....

Rezept für einen asiatischen Gurkensalat

Manchmal überkommt mich eine Lust auf indisches Essen. Oder asiatisches Essen. Oder Pizza. Und ich weiß aus Erfahrung, dass diese Lust nur durch ebendieses Essen zu stillen ist. Wenn ich Asien will, dann hilft es nix ein Stück Käse zu essen. Vor ein paar Tagen genau...

Rezept für Rote Beete-Suppe

Ich bekomme im Moment einfach nicht genug von Suppen. Wenn es nach mir gehen würde, dann würden wir im Moment wahrscheinlich nur noch Suppen essen. Zum Glück bin ich mit meiner Suppen-Liebe nicht alleine und mein Freund ist ein ähnlich großer Fan. Und wenn dann auch...