Montagsgedanken: One year after.

Montagsgedanken: One year after.

Ich erinnere mich, als wäre es gestern gewesen. Wie ich den Koffer hier in München gepackt habe. Wie ich alles fertig gemacht und gerichtet habe, dann in den Flieger gestiegen bin. In Amman angekommen und zunächst eine Woche durch das Land gereist bin, mir einen...

 – NEU BEI NUMMER FÜNFZEHN – 

The Jordan Days: Traveling fills your soul.

Jobs fill your pockets. Traveling fills your soul. Nach fast einem Jahr, in dem ich entweder im Nahen Osten oder auf dem Sprung in den Nahen Osten war, geht diese Zeit jetzt langsam aber sicher zu Ende. Jedenfalls für´s Erste. Was ich mitnehme? Unendlich viele...

A day at the pool.

Vier Tage Wochenende, Temperaturen über dreißig Grad. Dazu ein paar eisgekühlte Corona, neue und alte Freunde und ein Bikini. Viel mehr braucht es nicht, für einen perfekten Tag am Pool, oder? Bikini - hm (Oberteil - Unterteil) JavaScript is currently disabled in this...

Yeah.

Yeah - der Sommer ist da. Lange warme Nächte, heiße Tage an denen die Sonne brennt. Noch kann man in den Cafés auf der Straße sitzen, die Sonne genießen und Eiscafé trinken. Noch ist es auszuhalten. Yeah - das Wochenende ist da. Und zwar ein langes: Sonntag und Montag...

Black and White.

Eigentlich bin ich ein Fan von Basics - weil ich gerne mit wenigen Stücken viel erreiche und eine große Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten habe. Aber manchmal, da überkommt es mich und es zieht ein Stück bei mir ein, dass richtig besonders ist. So wie der offene...

Stepping into Spring – langsam wird es Zeit.

Ich schaue auf den Kalender und es ist noch immer Februar. Der Frühling beginnt frühestens im März und ich gebe zu, dass ich ein bisschen frustriert bin. Ich erinnere mich spontan dass genau DAS der Grund war, warum wir im letzten Jahr um diese Zeit nach Mexiko...

Comeback: Schlaghosen

Ich erinnere mich ganz genau daran, wie albern ich es als Teenager fand, als meine Mama gesagt hat „Schlaghosen hatten wir ja früher auch schon mal – es kommt einfach alles wieder.“ Wollte ich nicht hören, ich hatte das Gefühl die Mode ganz neu zu entdecken und wollte...

4 Tips zum Arbeiten unterwegs

Ich bin eine Künstlerin: Eine Zeitlücken-Ausnutzen-Künstlerin. Wann immer ich eine kleine Wartezeit habe (in der Straßenbahn, beim Arzt, am Flughafen...) nutze ich die Zeit, um ein paar kleinere Arbeiten zu erledigen. Entsprechend viel arbeite ich eben auch unterwegs....

Was passiert eigentlich wenn…

....man alle Bilder von der Kamera löscht, die man während eines Outfitshootings gemacht hat? Na gar nichts passiert. Zumindest nicht heute hier auf dem Blog. Ich habe keinen Outfit-Beitrag mehr in der Hinterhand und konnte gestern Abend auch keinen mehr produzieren,...

Cafés in Saarbrücken: Café 78

Saarbrücken hat sich verändert in den letzten 10 Jahren. Ich habe mich verändert in den letzten 10 Jahren. Inzwischen finde ich Dinge schön und gut, die ich vor 10 Jahren furchtbar fand. Zum Beispiel, dass man in Saarbrücken immer wieder die gleichen Menschen trifft....

Light-Lunch: Sommerrollen

Wer mir schon länger hier auf dem Blog folgt, der weiß, dass ich eine Schwäche für schnelle leichte Mittagessen habe. Schweres Essen - wie Pasta, Schweinsbraten oder Käsespätzle - machen mich unglaublich müde und träge. Der Nachmittag ist für mich nach einem solchen...

Lammlachse mit Selleriepüree

Ich war ein seltsames Kind: Ich habe schon immer gerne Lamm gegessen. Kein Hühnchen, Lamm. Heute wundere ich mich ein bisschen darüber - Lamm hat ja doch einen sehr starken Eigengeschmack, den man wirklich mögen muss. Bei meinem Lieblingsitaliener zu Hause in...