Süßkartoffeln zum Frühstück.

Süßkartoffeln zum Frühstück.

Wenn es draußen kälter wird, frühstücke ich gerne warm. Einefrühe warme Mahlzeit gibt mir das Gefühl, dass es nicht ganz so kalt draußenist, dass ich gestärkt bin für das, was der Tag noch mit mir vor hat. Eher durchZufall bin ich auf Süßkartoffeln gestoßen. Zum...

 – NEU BEI NUMMER FÜNFZEHN – 

Montagsgedanken

Ein Wochenende am Starberger See, Spaziergänge am frühen Morgen durch den Nebel. Kaffee am Nachmittag in der Sonne und ein Krustenbraten zum Lunch am Sonntag. Zeit durchzuatmen, den Gedanken freien Lauf zu lassen und einfach nochmal zu realisieren, wie schön wir es...

#7 von 1000

Über Lieblingsbücher (Harry Potter, natürlich), What´s App-Chats mit wunderbaren Menschen und begangene Gesetzesbrüche. Die nächste Runde der #1000FragenAnDichSelbst ist online.  90. Wie baust du dich nacheinem schlechten Tag wieder auf?Ein Gespräch mit meinen...

When in France.

Ich kaufe im Urlaub oder unterwegs besonders gerne ein: Weil die Produkte, die in meinen Koffer wandern mich dann dauerhaft daran erinnern, wo ich war, was ich erlebt habe...und einfach, weil ich mich freue, wenn ich ein paar Euro einspare. Deswegen ist ein Stop in...

Coming home.

Wie in Trance laufe ich den Weg. Bin ihn hunderte von Malen gelaufen, muss nicht eine Sekunde nachdenken, alles passiert automatisiert. Die Straße entlang, die Treppen hoch, einmal rechts, dann links, wieder rechts. Ich bin zu Hause. Endlich wieder.  *Dieser Beitrag...

Was ist ein Jahr Deines Lebens wert?

60.000 € ? Vielleicht auch 42.000 €? Ist es wirklich Dein Gehalt, dass Dir den Wert eines Jahres in Deinem Leben zeigt? Sind es die Reiseziele, die du abgearbeitet hast? Bali, Capetown und dann nochmal nach Marrakesh und vielleicht einen Roadtrip durch die Toskana....

Gekommen um zu bleiben?

Ich habe es auf den ersten Blick erkannt: Du bist gekommen, um zu bleiben.Wir gehen nicht nur ein paar Schritte zusammen, nicht nur ein paar Biegungen und verlieren uns dann wieder. Das hier ist für den ganzen Weg. Mal dichter nebeneinander, mal mit etwas Abstand....

Liebe Oma…

Man sagt, dass der Tod einer Mutter der erste Verlust ist, den man ohne sie betrauern muss. Vor wenigen Wochen, gestern waren es genau zwei Monate, haben wir einen solchen Verlust erlitten. Ich musste mich verabschieden von meiner Oma, von einem der Menschen die am...

Not all classrooms have four walls.

Hier zu leben, wo Krieg und Frieden nur wenige Kilometer auseinander liegen und wo jeder Tag eine 180 Grad Wende der politischen Situation mit sich bringen kann - allein dieser Umstand hat mir mehr über Menschen und das Leben beigebracht, als alle Schulstunden und...

Reiseziele in Jordanien: Ummquais

Einen letzten Punkt hatte ich auf meiner Liste, einen nur noch. Ummquais. Die Ruinen im Norden Jordaniens, von denen man auf die Golan-Höhen und den See von Genezareth sehen kann. Auf Israel, Syrien, Palästinaein Kriegsgebiet. Lange habe ich überlegt, ob ich –...

Zwei Tage in Luxor.

Wir haben in Ägypten keinen Badeurlaub gemacht, wir haben uns dieses Mal für das volle Kulturprogramm entschieden. Nach fünf Tagen in Kairo haben wir nochmal zwei Tage Luxor dran gehängt – viel zu wenig, das weiß ich jetzt. Zwei Tage, das reicht für einen kleinen...

Roastbeef-Sandwich mit selbstgemachter Remouladensoße

Ich sitze auf dem Bett und wünsche mir ein Roastbeef-Sandwich herbei. Knuspriges Brot, saftiges Fleisch, ein bisschen selbstgemachte Remoulade. Seitdem ich in Amman angekommen bin, habe ich kein Fleisch mehr gegessen und bis heute habe ich es auch nicht vermisst. Aber...