Mach doch einfach mal.

Mach doch einfach mal.

Es gibt Menschen, die erstellen Listen: Pro und Contra. Die wägen ab, vergleichen, denken über ihre Entscheidungen tage- und wochenlang nach. Hin und her. Und es gibt mich: Ich bin am glücklichsten und zufriedensten, wenn ich meinem ersten Impuls folge. Meinem...

 – NEU BEI NUMMER FÜNFZEHN – 

Cafés in Amman

So sehr ich den schnellen türkischen Café liebe, den man für umgerechnet 50 Cent überall in Amman an kleinen Kiosken und in winzigen Ladengeschäften kaufen kann - manchmal will man sich auch einfach hinsetzen. In Ruhe einen Café trinken und vielleicht noch ein Stück...

Cocktail No.50

Mit einem neuen Lebensmittelpunkt kommen - in meinem Leben - häufg neue Getränkevorlieben: Während meines Studiums in Trier habe ich begonnen Weißwein zu trinken, nach dem Umzug nach München dann Bier. In Lissabon habe ich meine Liebe zu Portwein entdeckt und in Amman...

Sit down and listen.

Sit down and listen - vielleicht einer der klügsten Ratschläge, die ich jemals bekommen habe. Sit down and listen - wenn du in einer Auseinandersetzung bist. DIe andere Seite hat eventuell auch valide Argumente, die es wert sind gehört zu werden. Einfach mal zuhören,...

Finally.

I´m back. Die Pause der letzten Woche war eher eine unfreiwillige. Mein Ladegerät zum Laptop hat den Weg über die Grenze von Jordanien nach Israel nicht überstanden. Gemerkt habe ich das natürlich nicht direkt sondern erst, als zum Pessachfest alle Elektrogeschäfte in...

Schnee im März?

Schnee im März? Wirklich? Da bin ich eine Woche in Deutschland und schon fallen die Temperaturen wieder unter den Gefrierpunkt und es schneit. Ich bin hin und her gerissen zwischen "Ach wie schön, ich habe nochmal Winter" und "Meine Güte ist das kalt - ich hab nix zum...

Let it sparkle.

Ich habe eine Schwäche für besondere Blazer. Kleine (oder auch größere) Details, die aus einem klassischen Kleidungsstück etwas besonders machen. Mein Job erfordert nicht an jedem Tag einen klassischen Hosenanzug, ich hab das große Glück einen modischen Twist in meine...

2018 wird alles anders. Oder eben auch nicht.

Der erste Januar ist der Tag schlechthin, um sich gute Vorsätze zu nehmen. Weniger trinken, gesünder essen, mehr Sport machen - das sind wohl die drei Klassiker. Gefasst in der Woche zwischen den Jahren, vielleicht auch erst am ersten Januar. Vergessen? Spätestens...

10 Facts about me.

Über Krieg und Frieden, Putzmittel, Harry Potter und meine unschlagbare Strategie für Elektrogeräte.  Schon im zarten Alter von 15 oder 16 Jahren hatte ich den Traum im Nahen Osten zu leben und zu arbeiten. Damals bin ich das erste Mal bewusst - über einen Roman, der...

Mensch ärgere Dich nicht.

Tag drei von dreihunderfünfundsechzig. Diese erste Woche des Jahres lassen wir es langsam angehen. Wir sind zu dritt zu Hause, genießen die gemeinsamen Stunden und die Ruhe, die wir uns gönnen. Wir haben Termine, aber nur schöne: Theater, Konzert, Treffen mit...

Traveldiary: Kairo

Als „Paris des Ostens“ wurde Kairo früher bezeichnet und ich erkenne direkt, woher dieser Name kommt. In Downtown reiht sich ein herrschaftliches Stadthaus an das nächste, wenn ich für einen Moment die arabischen Schriftzüge an den Häusern und Geschäften ausblende –...